Freitag, 28. Dezember 2018

Hast Du schon mal Zeit verschenkt?


In unserem schnelllebigen, stressigen Alltag sieht man Menschen, 
die einem wichtig sind, leider viel zu selten.
Oft reicht es nur für eine schnelle WhatsApp oder ein kurzes Telefonat.

2016 hatte ich die Idee von meinem Wunscherfüller.

Eine kleine handgebundene Fächermappe, gefüllt mit Karten. 

Sechs Stück gestaltet als Gutscheine, um damit Zeit mit gemeinsamen Unternehmungen
zu verschenken 
(z.B. ein Winterspaziergang, ein Frühstück oder ein Kinobesuch)

sowie Karten mit Gedichten/Lebensweisheiten.

Sechs Gutscheine für ein ganzes Jahr, d.h. alle zwei Monate eine gemeinsame Unternehmung
ist realistisch und hat sich bewährt.

Auch in diesem Jahr habe ich wieder einen verschenkt, 
denn gemeinsame Zeit ist doch das schönste Geschenk, oder?!
























Übrigens ist der Wunscherfüller nicht nur zu Weihnachten
ein zauberhaftes Geschenk...



Kommentare:

  1. Ein wunderbares Geschenk, total schön gestaltet!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Idee und sehr schöne Umsetzung - gibt es eine Anleitung für diesen Fächer?

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar und stilvoll.Wäre ein tolles neues Tagebuch für meinen Urlaub im Hotel Südtirol nächste Woche.Jolanda

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://pa-pier-werk.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html und in der Datenschutzerklärung von Google.