Mittwoch, 18. Juli 2018

Verrückter Sommer - Quadrate...

...oder...

verschiedene Perspektiven


 Und eine kleine Geschichte dazu.

Vor einigen Jahren bei unserem ersten Designteamtreffen

war der Werktisch voll mit bunten Materialien:
Aquarellfarben, Stifte in verschiedenen Ausführungen, Stempelkissen...u.v.m.

Alexandra bat uns alles auszuprobieren. Ich habe mich damals sehr schwer getan, mein bemaltes Blatt war eigentlich schon fast im Papierkorb.

Aber dann haben wir Teilstücke ausgestanzt und diese kleinen Stanzteile sahen auf einmal ganz anders aus und gefielen mir irgendwie. Ich habe sie behalten und sie liegen noch immer in meinem Regal. ;-)



Meine Farbversuche von damals. ;-)))




So ist mein Post von heute entstanden. Ich habe die Idee von damals aufgegriffen.
Manche Ergebnisse einer Arbeit brauchen manchmal verschiedene Perspektiven
der Betrachtung und dann sind sie ganz zauberhaft.
 




Ich habe mir ein Stück Papier genommen und die DistressInk-Stempelkissen aufgedrückt.
Also...ich muss sagen, diese DistressInks faszinieren mich immer mehr!
 
Danach habe ich die Stempelkissenabdrücke nassgespritzt, dann verlaufen die Farben ineinander.  Nach dem Trocknen habe ich mit
einem Goldstift Akzente gemalt und dann....Teile ausgestanzt.

Probiert es auch mal aus, es entstehen interessante Ergebnisse!






Bis jetzt sind es nur ausgestanzte Stücke, ich werde sie in den nächsten Tagen in mein ArtJournal einfügen.







Dienstag, 17. Juli 2018

Verrückter Sommer - Versuche mit Aquarell...


....kennt Ihr die mit aquarellfarben gemalten Monde, 
die man des Öfteren auf Instagram sieht?

Ich bin immer völlig fasziniert davon und es sieht so leicht aus...

Also habe ich beschlossen, ich versuche das mit Quadraten. ;-)



Quadrat aufgezeichnet, mit Wasser ausgemalt und 
vorsichtig verschiedene Aquarellfarben eingetupft. 

Das Ergebnis gefällt mir eigentlich ganz gut, nur die Goldränder 
(findet man überall dort, wo sich die Farbe über die Ränder verselbstständigt hat, aber psssst)

die muss ich noch mal üben...
(sind für meinen Geschmack deutlich zu dick und zu schief geraten)







Ich mag es gern, verschiedene Papiere zusammenzuheften, hier habe ich etwas Origamipapier verwendet, dazu eine gold embosste Klammer.


Mit dem schönen Itogarn geheftet...



Bin gespannt, was Ihr zu meinen unperfekten Quadraten sagt.



Montag, 16. Juli 2018

Verrückter Sommer - Malen mit Distress Inks...


 +

eine Anleitung für die Origamiumschläge


***






Beim letzten Kreativfest war ich völlig fasziniert, 
was für schöne Kunstwerke Anett mit ein bisschen Stempelfarbe und Wasser zauberte.

Und nun, in meinem ArtJournal habe ich es getestet. ;-)






Man braucht DistressInk's, einen Acrylstempelblock, einen Pinsel und Wasser.

Ich habe das Papier erst angefeuchtet, dann den Pinsel in die Stempelfarbe getaucht und dann die
Farbe in der nassen Fläche verteilt.







Nachdem alles getrocknet war, habe ich mit einem Stencil mit den gleichen Farben noch ein Muster getupft.




Mein ArtJournal wird mit Farbversuchen UND mit Gedichten gefüllt.











Hier habe ich Origamiumschläge verarbeitet, 

die Anleitung dafür findet Ihr im Anschluss.














Anleitung OrigamiUmschläge:


Ihr braucht einen Papierstreifen in der Größe, 
dass sich nach dem Falzen vier gleich große Quadrate ergeben, 
z.B. 6 x 24 cm.


Bei 6, 12, 18 cm falzen





Den ersten Knick links oben nehmen und zum zweiten Knick rechts unten falten.





Die rechte obere Papierspitze nach links unten falten.


Den linken Teil zur Mitte hin umklappen
und die rechte Spitze auch zur Mitte nach innen stecken.







Dienstag, 3. Juli 2018

Verrückter Sommer - ArtJournal - die Bindung...


....aber erst mal ein paar Worte vorweg. ;-)

Ich freue mich Teil des Sommerteams zu sein und gemeinsam mit Euch einen kreativen, verrückten Sommer zu erleben!



ArtJournal, ein spannendes Thema!

 Jeder interpretiert es anders und am Ende, da bin ich mir sicher, 
kommen wunderbare, ganz unterschiedliche Ergebnisse zustande.

Für mich ist ein ArtJournal absolutes Neuland, aber ich mag Herausforderungen 
und Neues zu testen. 

Und nun möchte ich Euch meine persönliche Kreativbox zeigen.



Die Grundpapiere, die in jeder Box sind.


Und mein persönliches Zubehör.


Ich habe mir überlegt mein ArtJournal in der CrownBindung zu gestalten,  diese Bindung ist sehr praktisch, da man ganz einfach die Blätter oder Heftchen zum Gestalten wieder herausnehmen kann.









Noch sind nicht alle Seiten eingeheftet, es wird sich sicher im Laufe des Monats verändern...



... und am Ende ganz anders aussehen. ;-)




Und jetzt möchte ich Euch zeigen, wie die Bindung geht:



Mir gefiel das Format 15 x 21 cm sehr gut.

Ich habe einen dünnen ! Bogen Papier ausgewählt und im Format 25 x 26 cm zugeschnitten 
(Höhe des Buches + 2 x 2 cm) und alle 2 cm gefalzt.








Jetzt werden an beiden Seiten vorsichtig alle Ecken eingefaltet.


Wenden...

... die Ziehharmonika zusammenlegen und bei der ersten Faltung aufklappen und das Dreieck zur Blattmitte falten.
So mit allen Dreiecken verfahren.


Und fertig ist die "Krone" ...



...und kann in die Buchdeckel eingeklebt werden.




Und nun schaut unbedingt bei Frau Pony vorbei!


Wie es weitergeht mit dem Verrückten Sommer könnt ihr 

hier und hier

nachschauen.







Dienstag, 19. Juni 2018

aRenke all over the world...

...oder

Do what you love all around the world!

***

Wir begrüßen heute das 

internationale aRTeam ;-)


Und freuen uns sehr, denn ab heute bereichern




und



unser kreatives Miteinander.




Meine Karte ist bunter als sonst, denn Kreativität rund um die Welt ist bunt, oder nicht?!





Natürlich haben sich alle wieder etwas zur Begrüßung einfallen lassen,

ich wünsche Euch viel Spaß beim Hüpfen über die Blogs! :-)




Donnerstag, 14. Juni 2018

Alexandra Renke-My Sweet Petunia BlogHop






...hach, ich freue mich dabei zu sein... ;-)

 Alexandra-Renke-My-Sweet-Petunia-BlogHop  


Bei diesem gemeinsamen, internationalen BlogHop heute dreht sich alles um den Misti, 

eine geniale Stempelhilfe von My Sweet Petunia.

Bis vor kurzem dachte ich, nein so etwas brauche ich nicht....geht auch so.

Dann bekam ich den Misti zugeschickt und begann auszuprobieren. Ich muss sagen, seeehr genial.

Und ja.....braucht man doch!! ;-)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Welcome to the Alexandra-Renke-My-Sweet-Petunia-BlogHop!

Here some impressions of the joint, international BlogHop, which is about the Misti, a brilliant stamp

 assistence. I really loved working with it!










Man kann einen Stempel mehrfach an genau der gleichen Stelle abstempeln, z.B. mit verschiedenen Stempelfarben (seht ihr auf meiner Karte) und die folgenden Stempel genau dahin plazieren, wo man sie abstempeln möchte.







Und wenn Euch unser BlogHop gefällt, hinterlasst doch bitte einen Kommentar.

Unter allen Kommentaren bis 17.06.2018 wird ein 

Gutschein im Wert von je 50 € bzw. $

von 


und 


verlost.


Und jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim hüpfen:





Verwendete Materialien:

ItoGarn "Smok Pink" und "Pflaume"


Dienstag, 12. Juni 2018

HAPPY...

...BIRTHDAY

liebe Alexandra


Von Herzen alles, alles Liebe zum Geburtstag,

lass Dich feiern und hab einen wundervollen Tag!


Natürlich gibt es wie jedes Jahr
in der ERLEBNISWELT
mit dem Code Alexandra
12 %
auf alles!

Fröhliches Shoppen... ;-))